bis




Suchergebnis

Auswahl
  Datum
Wochentag Veranstaltungsort Thema Zielgruppe Frei Verfügbarkeit Details
  01.05. - 02.05.2024 Mittwoch/
Donnerstag
Borkum Selbstorganisation und Entscheidungsfindung [FT 1] 14
Termin
Mi, 01.05.2024 09:00 - 17:00 Uhr
Do, 02.05.2024 00:00 - 17:00 Uhr

Veranstaltungsort

Borkumer Fort- und Weiterbildungswoche
Veranstaltungsort noch offen 0
26757 Borkum

Teilnehmergebühren

Arbeitslos/Elternzeit 360,00 €
Mitglied der Akademie für medizinische Fortbildung 425,00 €
Nichtmitglied der Akademie für medizinische Fortbildung 490,00 €

Fortbildungspunkte
17 Punkte, Kategorie C

Wissenschaftliche Leitung
Dr. med. Christian Karl

Anzahl der verfügbaren Plätze
14

Kontakt
Lisa Lenzen
 Telefon 0251 929 2209
 lisa.lenzen@aekwl.de


Selbstorganisation und Entscheidungsfindung [FT 1]

Inhalt
Selbstorganisation – Selbst Regie führen im eigenen Leben
Der Referent Dr. med. Christian Karl ist Facharzt für Innere Medizin mit der Zusatzbezeichnung „Ärztliches Qualitätsmanagement“. Er hat langjährige Erfahrung im ärztlichen Qualitätsmanagement und im Medizincontrolling. Er verfügt zudem über weitere Qualifikationen im Bereich des LEAN-Managements und ist ausgebildeter Resilienztrainer. Aktuell ist er als Bereichsleiter
„Patientenmanagement und Medizincontrolling“ eines großen Krankenhauses tätig.

Ebene 1 Ebene 2
Lebensziele
Persönliches Lebensleitbild
Zielhierarchie
Selbstbestimmung
Motivation
Persönlichkeit und Verhalten
Neurobiologische Aspekte
Einfluss von Musik
Prioritätensetzung
Zeitmanagement
Umsetzungsstärke
Delegation
Lösungsorientiertes Vorgehen
Resilienz
Agilität

Entscheidungsfindung und Zusammenarbeit in Stresssituationen – können Ärztinnen und Ärzte von der Polizei lernen?
Der Referent Uwe Thieme hat in seiner beruflichen Laufbahn als Leitender Polizeidirektor der Polizei NRW umfangreiche  Erfahrungen gesammelt. Er hat zahlreiche Großeinsätze geleitet (u. a. Geiselnahmen, Entführungen, Demonstrationen und Großveranstaltungen). Hierbei hat er sich ausführlich mit dem „Faktor Mensch“ in herausfordernden Situationen auseinandergesetzt. Er verfügt über ein umfangreiches theoretisches und praktisches Wissen, um in schwierigen Situationen erfolgreich führen zu können.

Gruppendynamische Prozesse
Kommunikation
Problemlösungen unter Stress
Kognitive Kapazitäten