Suchergebnis

Auswahl
  Datum
Wochentag Veranstaltungsort Thema Zielgruppe Frei Verfügbarkeit Details
  01.01. - 31.12.2024 Montag/
Dienstag
Internetlernplattform ILIAS eLearning - Notfallkoordination Ärztinnen und Ärzte 44
Termin
Mo, 01.01.2024 00:00 - 23:59 Uhr
Di, 31.12.2024 00:00 - 23:59 Uhr

Veranstaltungsort
Internetlernplattform ILIAS




Teilnehmergebühren

Arbeitslos/Elternzeit 79,00 €
Mitglied der Akademie für medizinische Fortbildung 99,00 €
Nichtmitglied der Akademie für medizinische Fortbildung 119,00 €

Fortbildungspunkte
12 Punkte, Kategorie I

Wissenschaftliche Leitung
Dr. med. Markus Eichler

Anzahl der verfügbaren Plätze
44

Kontakt
Jessica Lamkemeyer
 Telefon 0251 929 2233
 jessica.lamkemeyer@aekwl.de


eLearning - Notfallkoordination (anerkannt gem. §5 Abs. 4 RettG NRW (6 UE)

Inhalt
Die Online-Fortbildung richtet sich an Ärztinnen und Ärzte im präklinischen Notfalldienst und in Zentralen Notfallaufnahmen der Krankenhäuser bzw. Kliniken. Bereichsübergreifend werden die Inhalte der klinischen – und präklinischen Strukturen und deren Nutzbarkeiten auf der Grundlage gesetzlicher Vorgaben und praktischer Umsetzbarkeit (Best Practice) vermittelt. Die Inhalte der Präklinik sind abgestimmt mit den Dienstvorschriften der Behörden und offiziellen Stellen (BOS). Für die Klinik stimmen die Inhalte mit den Empfehlungen der notfallmedizinischen Fachgesellschaften überein.
  • Notfallkoordination im Normalbetrieb
    • Gesetzliche Grundlagen (GBA-Beschluss, Krankenhaus-Finanzierungsgesetz (KHG), Gesetz über den Brandschutz, die Hilfeleistung und den Katastrophenschutz (BHKG), RettG NRW etc.)
    • Techniken der Notfallkoordination (Triage, z. B: MTS, ESI etc. (Vor-) Sichtung, Telefonvorsichtung)
    • Führungsunterstützungstechniken (Visualisierung, Kommunikation, Lagedarstellung, GPS-Verortung)
  • Notfallkoordination bei Großschadensereignissen
    • Massenanfall von Verletzten (Erweiterung der ZNA personell und strukturell, Einsatzabschnitt medizinische Rettung, Unterabschnitte)
    • Massenanfall von Erkrankten (Isolation/Notaufnahmestation, Quarantäne)
    • Pandemie (Ressourcenrekrutierung zur Pandemieabwehr, Pandemieabwehr der Träger der Daseinsvorsorge)
    • CBRN (CBRN-Abwehr im Krankenhaus/ durch BOS-Kräfte)
  • Zusammenarbeit Präklinik/Klinik – mit der Leitstelle/Feuerwehr – mit der Polizei


Wissenschaftliche Leitung
Dr. med. Markus Eichler MHA, Facharzt für Chirurgie, Zusatzbezeichnung Notfallmedizin, Zusatzbezeichnung
Klinische Akut- und Notfallmedizin, Leitender Notarzt, EU-Katastrophenschutzexperte, Chefarzt der Abteilung für interdisziplinäre Notfallmedizin, UKM Marienhospital Steinfurt

Organisatorische Leitung
Elisabeth Borg, Leiterin des Ressorts Fortbildung der Ärztekammer Westfalen-Lippe, Münster



Zielgruppe
Ärztinnen und Ärzte

Sonstiges

Nach Bearbeitung Ihrer Anmeldung erhalten Sie die Zahlungsaufforderung und die Zugangsdaten für die Lernplattform ILIAS der Akademie für medizinische Fortbildung der ÄKWL und der KVWL zugestellt.

Der Zugriff auf die eLearning-Inhalte ist 6 Jahre gültig. Die Lernerfolgskontrolle ist bis Ende 2024 freigeschaltet.


Änderungen und Irrtümer vorbehalten!



eLearningzeiten
01.01. - 31.12.2024


Abschluss/Lernerfolgskontrolle
Die Fortbildungsveranstaltung schließt mit einer Lernerfolgskontrolle über die ILIAS-Lernplattform ab. Nach erfolgreicher Bearbeitung erhalten Sie Ihre Teilnahmebescheinigung.

Tags
Notfalldienst; zentrale Notaufnahme; präklinisch; Rettungsdienst; Notfallkoordination; MANV; ZNA; Massenanfall; RettG; Rettungsgesetz

Referenten

Ralf Daniel
Dr. med. Markus Günter Eichler
Frank Sölken

Dokumente

Flyer Notfallkoordination_2023.pdf