bis




Suchergebnis

Auswahl
  Datum
Wochentag Veranstaltungsort Thema Zielgruppe Frei Verfügbarkeit Details
  30.04.2024 Dienstag Borkum Das berufsständische Versorgungswerk der Ärzteschaft [FS5] Ärztinnen und Ärzte und deren Angehörige 33
Termin
Di, 30.04.2024 19:00 - 21:00 Uhr

Veranstaltungsort

Kulturinsel
Goethestr. 25
26757 Borkum

Wissenschaftliche Leitung
Prof. Dr. med. Ingo Flenker

Anzahl der verfügbaren Plätze
33

Kontakt
Falk Schröder
 Telefon 0251 929-2240
 falk.schroeder@aekwl.de


Das berufsständische Versorgungswerk der Ärzteschaft

Inhalt
Information ist wichtig. Gerade wenn es um so wichtige Themen wie die individuelle Vorsorge- und Lebensplanung geht. Doch wann kann ich überhaupt in Rente gehen? Und wird meine Rente dann reichen, um meinen Lebensstandard zu sichern? Das sind nur zwei von vielen Fragen, die Mitglieder regelmäßig an die Ärzteversorgung Westfalen-Lippe richten.

In dieser Informationsveranstaltung informiert die Ärzteversorgung u. a. über Finanzierungsgrundlagen des Versorgungswerkes, Rentenberechnung, Berufsunfähigkeitsrente, Altersrenten sowie die Besteuerung der Rente. Interessierte Mitglieder sowie deren Angehörige erhalten somit die Gelegenheit, sich direkt mit Fragen der eigenen Altersversorgung zu befassen sowie individuelle Fragestellungen mit kompetenten Vertretern der Ärzteversorgung zu besprechen.

Diese Veranstaltung richtet sich sowohl an jüngere Mitglieder, die ihre Ärzteversorgung näher kennenlernen und sich über zusätzliche Altersversorgungsmöglichkeiten innerhalb der ÄVWL informieren wollen, als
auch an ältere Mitglieder, die kurz vor der Altersrente stehen. Angehörige sind ebenfalls herzlich willkommen.

  • Die Berufsständische Versorgung
  • Die Ärzteversorgung Westfalen-Lippe (ÄVWL)
  • Grundlagen und Finanzierungsverfahren der ÄVWL
  • Kapitalanlagestrategie der ÄVWL
  • Mitgliedschaft und Versorgungsabgaben
  • Leistungen an Mitglieder und Hinterbliebene
  • Hilfsmittel der ÄVWL zur individuellen Vorsorgeplanung
  • Steuerrechtliche Besonderheiten
  • Schlussbewertung und Diskussion


Zielgruppe
Ärztinnen und Ärzte und deren Angehörige

Sonstiges
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Referenten

Prof. Dr. med. Walter Werner Ingo Flenker
Lutz Horstick
Christian Koopmann