Suchergebnis

Auswahl
  Datum
Wochentag Veranstaltungsort Thema Zielgruppe Frei Verfügbarkeit Details
  03.05.2024 Freitag Borkum Crashkurs Ärztlicher Bereitschaftsdienst [NT01] für Ärztinnen und Ärzte, Psychologische Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten sowie Interessierte 24
Termin
Fr, 03.05.2024 09:00 - 17:00 Uhr

Veranstaltungsort

Berufsschule
Deichstr. 25
26757 Borkum

Teilnehmergebühren

Arbeitslos/Elternzeit 295,00 €
Mitglied der Akademie für medizinische Fortbildung 350,00 €
Nichtmitglied der Akademie für medizinische Fortbildung 395,00 €

Fortbildungspunkte
10 Punkte, Kategorie C

Wissenschaftliche Leitung
Dr. med. Matthias Döring

Anzahl der verfügbaren Plätze
24

Kontakt
Sandra Waldhoff
 Telefon 0251 929 2224
 sandra.waldhoff@aekwl.de


Crashkurs Ärztlicher Bereitschaftsdienst - Fortbildung gem. gemeinsamer Notfalldienstverordnung der ÄKWL und der KVWL

Inhalt
Der ärztliche Bereitschaftsdienst stellt Ärztinnen und Ärzte immer wieder vor besondere Herausforderungen, vor allem wenn es sich um die dringliche Versorgung „fachfremder“ Krankheitsbilder handelt.
Der Crashkurs „Ärztlicher Bereitschaftsdienst“ richtet sich an alle niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte, die über wenig Bereitschaftsdiensterfahrung verfügen, ihre Kenntnisse in diesem Bereich auffrischen bzw. vertiefen wollen.
Ziel der Veranstaltung ist es, den Teilnehmenden die fachliche Kompetenz und Sicherheit in der Diagnostik und Behandlung gängiger Erkrankungen in ärztlichen Notfallpraxen bzw. im Rahmen des ärztlichen Fahrdienstes zu vermitteln.
Die beteiligten Referierenden greifen häufige Beratungsanlässe und relevante Erkrankungen aus verschiedenen Fachgebieten im Rahmen der notfallmedizinischen Versorgung auf. Der gemäß § 1 Abs. 7 der gemeinsamen Notfalldienstordnung der ÄKWL und der KVWL vom 11. November 2009/20. März 2010 geforderten Verpflichtung, sich für die Wahrnehmung des ärztlichen Notfalldienstes kontinuierlich fortzubilden, wird mit der Teilnahme an diesem Crashkurs entsprochen.
Strukturierte Vorträge zur Diagnostik und Therapie der häufigsten Beratungsanlässe im ärztlichen Bereitschaftsdienst und Anleitungen zum pragmatischen 
Vorgehen u. a. bei:

  • Brustschmerzen
  • Bauchschmerzen
  • Atembeschwerden/Luftnot
  • Beschwerden am Bewegungsapparat
  • Kopfschmerzen
  • Hörstörungen/Schwindel
  • Einfache Verletzungen/Verbrennungen
  • Infektionen
  • Medikationen, Wechselwirkungen, 
  • Fehlmedikationen
  • der Ärztlichen Leichenschau


Zielgruppe
für Ärztinnen und Ärzte, Psychologische Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten sowie Interessierte

Sonstiges

Am Mittwoch, 3. Mai 2023 findet unter Leitung von Herrn Dr. med. Matthias Döring in der Zeit von 09:00 - 13:00 Uhr ein vertiefendes Fallseminar zu Notfällen im Ärztlichen Bereitschaftsdienst  statt.

Anrechenbar mit 10 Punkten auf die gem. § 5 Abs. 4 RettG NRW geforderte Notarztfortbildung.

Änderungen und Irrtümer vorbehalten!



Referenten

Dr. med. Matthias Döring
Dr. med. Ralf Jendyk
Prof. Dr. med. Peter Maisel
Dr. med. Stefan Andreas Karl Streitz