Suchergebnis

Auswahl
  Datum
Wochentag Veranstaltungsort Thema Zielgruppe Frei Verfügbarkeit Details
  01.01. - 31.12.2023 Sonntag/
Sonntag
Internetlernplattform ILIAS eLearning - Vorsorgeuntersuchungen bei Kindern und Jugendlichen Fachärztinnen und -ärzte für Kinder- und Jugendmedizin, Hausärztinnen und Hausärzte sowie Ärztinnen und Ärzte in Weiterbildung bzw. kurz vor oder nach der Niederlassung sowie Interessierte 124
Termin
So, 01.01.2023 01:00 - 23:59 Uhr
So, 31.12.2023 00:00 - 23:59 Uhr

Veranstaltungsort
Internetlernplattform ILIAS




Teilnehmergebühren

Arbeitslos/Elternzeit 65,00 €
Mitglied der Akademie für medizinische Fortbildung 79,00 €
Mitglied des Bündnis für KJG 79,00 €
Nichtmitglied der Akademie für medizinische Fortbildung 99,00 €

Fortbildungspunkte
12 Punkte, Kategorie I

Wissenschaftliche Leitung
Dr. med. Hubert Schmid

Anzahl der verfügbaren Plätze
124

Kontakt
Jessica Lamkemeyer
 Telefon 0251-929-2233
 jessica.lamkemeyer@aekwl.de


Vorsorgeuntersuchungen bei Kindern und Jugendlichen

Inhalt

Vorsorgen sind ein zentraler Bestandteil der pädiatrischen und insbesondere der sozialpädiatrischen Versorgung. Wichtig ist daher ein für die praktische Durchführung effektives Konzept mit verlässlichen Aussagen, insbesondere zur kindlichen Entwicklung. 

Unter der Wissenschaftlichen Leitung des Kinder- und Jugendmediziners Dr. med. Hubert Schmid, Pfarrkirchen, hat das Bündnis für Kinder- und Jugendgesundheit in Zusammenarbeit mit der Akademie für medizinische Fortbildung der ÄKWL und der KVWL das eLearning-Konzept „Vorsorgeuntersuchungen bei Kindern und Jugendlichen“ entwickelt.

Es soll Kinder- und Jugendmedizinern, aber auch Hausärztinnen und Hausärzte und vor allem Ärztinnen und Ärzte in Weiterbildung bzw. kurz vor oder nach der Niederlassung den Umgang bzw. den Einstieg mit der im Rahmen der U-Untersuchungen so wichtigen Präventionsarbeit erleichtern.


EINLEITUNG, ALLGEMEINE PRINZIPIEN UND SPEZIELLE FRÜHERKENNUNGSUNTERSUCHUNGEN
Screening auf angeborene Störungen des Stoffwechsels, des
Hormon-, Blut-, Immun- und neuromuskulären Systems

Allgemeine Prinzipien der Vorsorgeuntersuchungen bei Kindern und Jugendlichen

Spezielle Früherkennungsuntersuchungen
  • Screening auf angeborene Störungen des Stoffwechsels, des Hormon-, Blut-, Immun- und neuromuskulären Systems
Vorsorgeuntersuchungen U2 bis U11 bzw. J1
  • Primärprävention – Beratung, Aufklärung, Interventions-möglichkeiten, Dokumentation, Fragebögen
  • Sekundärprävention – Körperliche, entwicklungs-neurologische und apparative Untersuchungen, Tests, Fragebögen, Dokumentation
Lehrvideos und Lernmaterialien zu Vorsorgeuntersuchungen in der Praxis

 



Zielgruppe
Fachärztinnen und -ärzte für Kinder- und Jugendmedizin, Hausärztinnen und Hausärzte sowie Ärztinnen und Ärzte in Weiterbildung bzw. kurz vor oder nach der Niederlassung sowie Interessierte

eLearningzeiten
Der Zugriff auf die eLearning-Inhalte ist 6 Jahre gültig. Die Lernerfolgskontrolle ist bis Ende 2024 freigeschaltet.

Abschluss/Lernerfolgskontrolle
Die Fortbildung schließt mit einer Lernerfolgskontrolle über die ILIAS-Lernplattform ab. Nach erfolgreicher Bearbeitung erhalten Sie Ihre Teilnahmebescheinigung.

Kooperationspartner
Bündnis für Kinder- und Jugendgesundheit

Tags
Kinder; Pädiatrie; Kinder- und Jugendmedizin; Allgemeinmedizin; Jugendliche; Früherkennung; Kinderfrüherkennungsuntersuchungen; U-Untersuchung; Jugendmedizin; Kindermedizin; Meldeverfahren; U2; U3; U4; U5; U6; U7; U8; U9; U10; U11; J1

Referenten

Dr. med. Sebastian Bernd Bartels
Dr. med. Hubert Schmid