Suchergebnis

Auswahl
  Datum
Wochentag Veranstaltungsort Thema Zielgruppe Frei Verfügbarkeit Details
  19.05. - 21.05.2023 Freitag/
Sonntag
Münster Manuelle Medizin/Chirotherapie Grundkurs Modul IV - Extremitäten 2 Ärzte und Ärztinnen 30
Termin
Fr, 19.05.2023 09:00 - 18:00 Uhr
Sa, 20.05.2023 09:00 - 18:00 Uhr
So, 21.05.2023 09:00 - 18:00 Uhr

Veranstaltungsort

Akademie für Manuelle Medizin an der Universität Münster
Von-Esmarch-Str. 50
48149 Münster

Teilnehmergebühren

Arbeitslos/Elternzeit 675,00 €
Mitglied der Akademie für medizinische Fortbildung 750,00 €
Nichtmitglied der Akademie für medizinische Fortbildung 825,00 €

Fortbildungspunkte
35 Punkte, Kategorie K

Wissenschaftliche Leitung
Dr. med. Stephan Biesenbach
Prof. Dr. med. Markus Schilgen

Anzahl der verfügbaren Plätze
30

Kontakt
Marcel Thiede
 Telefon 0251 9292211
 marcel.thiede@aekwl.de


Manuelle Medizin/Chirotherapie - Grundkurs Modul IV - Extremitäten 2 - auf der Grundlage der (Muster-)Weiterbildungsordnung "Manuelle Medizin" 2018

Inhalt
Modul IV - Untere Extremität (30 UE)

Inhalt
  • Funktionelle Anatomie, Physiologie, Pathophysiologie und Biomechanik der Gelenke, Muskeln und des übrigen Weichteilgewebes der unteren Extremität
  • Grundlagen der Bildgebung und Labordiagnostik manualmedizinisch relevanter Krankheitsbilder an der unteren Extremität
  • Orientierende und spezielle manualmedizinische Diagnostik der Gelenke, Muskeln und des sonstigen Weichteilgewebes der unteren Extremität
  • Manualmedizinische Dokumentation der Untersuchungsergebnisse an der unteren Extremität
  • Mobilisierende Behandlungstechniken von artikulären und muskulären Dysfunktionen der unteren Extremität, einschließlich Positionierungstechniken und auf postisometrischer Relaxation sowie reziproker Inhibition basierender Techniken


Zielgruppe
Ärzte und Ärztinnen

Sonstiges
Die Gesamtstundenzahl der Kurs-Weiterbildung „Manuelle Medizin“ beträgt 320 Stunden, davon 120 Stunden Grundkurs und anschließend 200 Stunden Aufbaukurs. Der Grundkurs besteht aus vier Modulen zu je 30 Stunden und der Aufbaukurs aus vier Modulen zu je 50 Stunden.

Der abgeschlossene Grundkurs ist die Voraussetzung zur Teilnahme am Aufbaukurs. Der Besuch von einzelnen Modulen bei verschiedenen Kursanbietern ist grundsätzlich möglich.

Die Grundkursmodule sind in ihrer Reihenfolge frei wählbar. Der Aufbaukurs muss mit Modul V beginnen und mit Modul VIII beendet werden, die Module VI und VII sind in der Reihenfolge beliebig. Für die Anerkennung des erfolgreichen Abschlusses müssen sämtliche Module des Weiterbildungskurses vorliegen.

Tags
Bewegungsapparat; Osteopathie; HWS; LWS; Manuelle Techniken; Extremitäten; Wirbelsäule; BWS

Referenten

Dr. med. Stephan Frank Biesenbach
Renate Streeck