bis




Suchergebnis

Auswahl
  Datum
Wochentag Veranstaltungsort Thema Zielgruppe Frei Verfügbarkeit Details
  26.08. - 17.09.2022 Freitag/
Samstag
Münster Ärztliche Wundtherapie Ärzte_innen 1
Termin
Fr, 26.08.2022 09:00 - 18:00 Uhr
Sa, 27.08.2022 09:00 - 17:00 Uhr
Sa, 17.09.2022 09:00 - 17:45 Uhr

Veranstaltungsort

Stadthotel Münster
Aegidiistr. 21
48143 Münster

Teilnehmergebühren

Arbeitslos/Elternzeit 899,00 €
Mitglied der Akademie für medizinische Fortbildung 999,00 €
Nichtmitglied der Akademie für medizinische Fortbildung 1099,00 €

Fortbildungspunkte
79 Punkte, Kategorie K

Wissenschaftliche Leitung
Dr. med. Onno Frerichs
Prof. Dr. med. Markus Stücker

Anzahl der verfügbaren Plätze
1

Kontakt
Daniel Bussmann
 Telefon 0251929-2221
 daniel.bussmann@aekwl.de


Ärztliche Wundtherapie gem. Curriculum der ÄKWL und der DGfW (54 UE) - Blended-Learning-Angebot - Curriculare Fortbildung

Inhalt
1.1 Haut- und Gefäßsystem
1.2 Wunde und Wundheilung
1.3 Mikrobiologie
1.4 Hygiene
1.5 Gefahren durch besondere Infektionserreger
1.6 Ernährung
2.1 Hautkrankheiten und Differentialdiagnosen des Ulcus cruris
2.2 Chronische venöse Insuffizienz / Ulcus cruris venosum
2.3 Lymphangiopathien
2.4 pAVK
2.5 DFS
2.6 Verbrennungswunde, Strahlenulcus und instabile Narben
3.1 Debridement
3.2 Wundbehandlungsmittel und deren Anwendungsmethoden und NPWT
3.3 Verbandtechniken
3.4 Kompressionstherapie
3.5 Stagnierende Wunden
3.6 Plastisch-rekonstruktive Maßnahmen
3.7 Orthopädietechnik
3.8 Schmerztherapie
3.9 Palliative Wundversorgung bei inoperablen (ex)ulzerierender/entstellender Tumoren
4.1 Dokumentation
4.2 Organisation, Überleitungs- und Entlassungsmanagement
4.3 Recht
4.4 Sozialwissenschaftliche und psychologische Grundlagen - die Bedeutung der Wunde für den Menschen

Moderation:
Dr. med. Eugen Engels, Eslohe

Zielgruppe
Ärzte_innen

eLearningzeiten
1. eLearning-Phase vom 20. Juli bis 25. August 2022
2. eLearning-Phase vom 31. August bis 16. September 2022

Hinweis
Neben Anwesenheitskontrollen vor Ort werden auch die Zeiten in der Telelernphase protokolliert. Für den Erwerb des Zertifikates "Ärztliche Wundtherapie" der ÄKWL ist der lückenlose Nachweis der Teilnahme erforderlich.

Die Fortbildung schließt für Ärzte_innen mit dem ankündigungsfähigen Zertifikat "Ärztliche Wundtherapie" der Ärztekammer Westfalen-Lippe ab.

Tags
Kompressionstherapie; Wundbehandlungsmittel; Wundversorgung; Diabetisches Fußsyndrom; pAVK; Verbandtechniken; Debridement

Referenten

Gonda Bauernfeind
Dr. med. Jörg Bunse
Dr. med. Eugen Engels
Carsten Hampel-Kalthoff
Dr. med. Joachim Heinrich Kersken
Dr. med. Johannes Heinrich Ewald Kleideiter
Sören Kleinke
PD Dr. med. Romana Lenzen-Großimlinghaus
Dr. med. Kathleen Lummer
Dr. med. Steffen Schirmer
Caroline Seifert
Dr. med. Kira Süßmuth
Prof. Dr. med. Gernold Wozniak

Dokumente

Aerztliche Wundtherapie mit Anmeldeformular_neu1.pdf