bis




Suchergebnis

Auswahl
  Datum
Wochentag Veranstaltungsort Thema Zielgruppe Frei Verfügbarkeit Details
  24.09.2022 Samstag Münster (NFWL) Kindernotfälle Intensivseminar - Theorie und praktische Übungen Ärtze_innen 0
Termin
Sa, 24.09.2022 09:00 - 17:40 Uhr

Veranstaltungsort

UKM Trainingszentrum
Malmedyweg 17-19
48149 Münster

Teilnehmergebühren

Arbeitslos/Elternzeit 405,00 €
Mitglied der Akademie für medizinische Fortbildung 445,00 €
Nichtmitglied der Akademie für medizinische Fortbildung 495,00 €

Fortbildungspunkte
11 Punkte, Kategorie C

Wissenschaftliche Leitung
Dr. med. Tim Güß

Anzahl der verfügbaren Plätze
0

Kontakt
Alexander Ott
 Telefon 0251 929-2214
 alexander.ott@aekwl.de


(NFWL) Kindernotfälle - Intensivseminar - Theorie und praktische Übungen

Inhalt
Physiologische Besonderheiten bei Kleinkindern
  • Psychologische Aspekte
  • Häufigkeiten stationärer Behandlungen
  • Anatomie der Atemwege
  • Distribution und Metabolisierung
Alltagsnotfälle
  • Fieberkrampf
  • Krampfanfälle
  • Verbrühung/ Verbrennung
  • Kindeswohlgefährdung
Prinzipien der Traumaversorgung
  • Häufigkeiten stationärer Behandlungen
  • Analgesie in der Traumaversorgung
  • Kindliches Trauma
Atemwegserkrankungen
  • Viraler Krupp
  • Asthma/ Status asthmaticus
  • Fremdkörperaspiration
  • Intubation
Anaphylaxie
  • Definition
  • Epidemiologie
  • Symptome
  • Therapie
Intoxikation
  • Alkohol
  • Medikamente
  • Chemikalien
PRAKTISCHE ÜBUNGEN IN KLEINGRUPPEN
  • Airwaymanagement
  • Schwierige venöse und ossäre Zugänge
  • Traumamanagement
  • Neugeborenen Erstversorgung


Zielgruppe
Ärtze_innen

Hinweis
Diese Fortbildung ist als jährlicher Nachweis im Rahmen der Teilnahme an den zwischen der KVWL und den beteiligten Krankenkassen geschlossenen Vereinbarungen über ein erweitertes Präventionsangebot (U10/U11/J2) für Kinder und Jugendliche mit 10 Punkten anrechenbar.

Anrechenbar mit 11 Punkten auf die gem. § 5 Abs. 4 RettG NRW geforderte Notarztfortbildung.

Tags
Präventionsangebot; Trauma; U10; U11; U12; Kinder- und Jugendmedizin; Anästhesiologie; Allgemeinmedizin;

Dokumente

2022_09_24_Kindernotfälle.pdf