bis




Suchergebnis

Auswahl
  Datum
Wochentag Veranstaltungsort Thema Zielgruppe Frei Verfügbarkeit Details
  24.09. - 26.09.2021 Freitag/
Sonntag
Steinfurt Ultraschallkurs Gefäßdiagnostik-Grundkurs Ärzte_innen 30
Termin
Fr, 24.09.2021 16:00 - 19:00 Uhr
Sa, 25.09.2021 09:00 - 19:00 Uhr
So, 26.09.2021 08:30 - 17:45 Uhr

Veranstaltungsort

UKM Marienhospital Steinfurt GmbH
Mauritiusstr. 5
48565 Steinfurt

Teilnehmergebühren

Arbeitslos/Elternzeit 560,00 €
Mitglied der Akademie - bereits eLearning absolviert 550,00 €
Mitglied der Akademie für medizinische Fortbildung 620,00 €
Nichtmitglied der Akademie für medizinische Fortbildung 685,00 €

Fortbildungspunkte
28 Punkte, Kategorie K

Wissenschaftliche Leitung
Dr. med. Bernd Krabbe
Dr. med. Petra Vieth

Anzahl der verfügbaren Plätze
30

Kontakt
Christoph Ellers
 Telefon 0251 929 2217
 christoph.ellers@aekwl.de


Interdisziplinärer Gefäßdiagnostik-Grundkurs -Doppler-/Duplexsonographie-

Inhalt

(gemäß § 135 Abs. 2 SGB V der Vereinbarung von Qualitätssicherungsmaßnahmen zur Ultraschalldiagnostik (Ultraschall-Vereinbarung) vom 31.10.2008 in der Fassung vom 01.10.2020

Grundkurs über Indikationsbereich und physikalisch-technische Basiskenntnisse unter Einschluss praktischer Übungen

Blended-Learning-Angebot
eLearning-Phase vom 24. August bis 24. September 2021 (zugerechneter Zeitumfang: 4 UE)

  • Historische Entwicklung und physikalische Grundlagen des Ultraschalls
  • Schallköpfe, Geräteeinstell & Knopfologie
  • Untersuchungsgang am Beispiel der extrakraniellen Gefäße
  • CW-Doppler-Sonographie – sinnvoll oder überflüssig?
Diese Kapitel sind im Rahmen der eLearning-Phase vor der Präsenzphase in der Lernplattform ILIAS der Akademie für medizinische Fortbildung der ÄKWL und der KVWL von den Kursteilnehmern vor der Präsenzphase zu bearbeiten, ansonsten können die Teilnahmebescheinigungen nicht direkt ausgehändigt werden.


Präsenz-Phase vom 25. bis 26. September 2021

Doppler- und Duplexsonographie der peripheren arteriellen
Gefäße; pAVK, Plaques und andere Pathologien

Geräteeinweisung und grundlegende praktische Übungen – Geräteeinstellung – Sondenwahl, Anatomie, Untersuchungsgang und Dokumentation der Doppler- und Duplexsonographie der peripheren Venen

Charakteristische Befunde der Doppler- und Duplexsonographie der peripheren Venen: Thrombose

Charakteristische Befunde der Doppler- und Duplexsonographie der peripheren Venen: Varikose

Hirnversorgende Arterien I: Duplexsonographische Untersuchung und Stenosegraduierung

Hirnversorgende Arterien II: Vasculitis, Dissektionen

Venöse und arterielle abdominelle Gefäße

Praktische Übungen





Zielgruppe
Ärzte_innen

Voraussetzung
keine

eLearningzeiten
24. August - 24. September 2021

Hinweis
Hygienekonzept

Aufgrund der COVID-19-Pandemie wird die Veranstaltung mit einem Hygienekonzept durchgeführt: 
  • maximal 5 Teilnehmer pro Ultraschallgerät während der praktischen Übungen (anstatt 10 Teilnehmer pro US-Gerät). Dadurch verlängert sich die effektive Praxiszeit für Teilnehmer an den US-Geräten! - separate Ein- und Ausgänge ins Gebäude und in die Kursräume für Teilnehmer --> kein Kontakt sonstigem Krankenhauspersonal oder Patienten.
  • feste Sitzordnung, Maskenpflicht, Desinfektionsmittel, etc. 
Eine Übersicht über die Hygieneregeln erhalten Sie mit dem Bestätigungsschreiben oder auf Anfrage.

Referenten

Dr. med. Jens Uwe Achenbach
Dr. med. Katharina Margret Beckmann
Dr. med. Johannes Frömke
Dr. med. Bernd Heribert Krabbe
Norbert Klaus Rücker
Dr. med. Petra Vieth