bis




Suchergebnis

Auswahl
  Datum
Wochentag Veranstaltungsort Thema Zielgruppe Frei Verfügbarkeit Details
  13.03. - 20.03.2021 Samstag/
Samstag
Münster Assistenz Wundmanagement

Medizinische Fachangestellte und Angehörige anderer Medizinischer Fachberufe

22
Termin
Sa, 13.03.2021 09:00 - 18:00 Uhr
Sa, 20.03.2021 09:00 - 18:00 Uhr

Veranstaltungsort

Stadthotel Münster
Aegidiistr. 21
48143 Münster

Teilnehmergebühren

Arbeitslos/Elternzeit 615,00 €
Praxisinhaber Mitglied der Akademie 685,00 €
Praxisinhaber Nichtmitglied der Akademie 745,00 €

Wissenschaftliche Leitung
Dr. med. Dipl.-Theol. Manfred Diensberg
Dr. med. Eugen Engels
Carsten Hampel-Kalthoff
Dr. med. Michael Klock

Anzahl der verfügbaren Plätze
22

Kontakt
Julia Nowotny
 Telefon 02519292237
 julia.nowotny@aekwl.de


Assistenz Wundmanagement gemäß dem 40 UE umfassenden Curriculum der Ärztekammer Westfalen-Lippe

Inhalt
Modul 1 "Basismodul" (Modul 6 des BÄK-Curriculums "Ambulante Versorgung älterer Menschen" (10 UE)*
1.1 Wundarten/ -heilung/ -verläufe
1.2 Wundheilungsstörungen und Interventionsmaß-nahmen
1.3 Wundversorgung und Verbandtechniken
1.4 Wundprophylaxe einschl. druckreduzierender und -entlastender Maßnahmen
1.5 Wundbehandlung
1.6 Hebe- und Lagerungstechniken

Modul 2 (10 UE)
2.1 Chronische-venöse Insuffizienz
      Stadien, Klassifikation, Ulcus cruris venosum
      Therapieprinzipien bei Ulcus cruris
2.2 Kompression: Theorie / Praktische Übungen
2.3 Hygiene und Problemkeime ( z. B. MRSA )
2.4 Theorie: pAVK
2.5 Theorie: US-Taschendoppler
2.6 PRAKTISCHE ÜBUNGEN: Pulstasten, Sensibilitätstest, Diagnostik mit dem US-Taschendoppler

Modul 3 (10 UE)
3.1 Diabetisches Fußsyndrom
3.2 Lagerung / Dekubitus
3.3 Dokumentation / Checklisten
3.4 Pflege- und Hilfsmittel
3.5 Adjuvante Maßnahmen
      (z. B. Physikalische Therapie, Ergotherapie)
3.6 Theorie: Verbandsmittel, ihre Wertigkeit und wirtschaftliche Anwendung, obsolete Therapien
3.7 PRAKTISCHE ÜBUNGEN: Allgemeine Verbandtechniken, Behandlung mit interaktiven Wundauflagen

Modul 4 - eLearninmodul (10 UE)
4.1 Wundarten
      Einfache und komplizierte Wunden
      Sekundärheilende Wunden
      Chronische einschließlich exulzerierender
      Tumorwunden
4.2 Störfaktoren der Wundheilung,
      Ernährung bei Wunden
4.3 Hygiene und MRSA
4.4 Schmerztherapie


Ziele
Mit dem Fortbildungscurriculum „Assistenz Wundmanagement“, das sich fachübergreifend an Medizinische Fachangestellte und Angehörige anderer Medizinischer Fachberufe richtet, sollen diese leitlinienkonformes Wissen und praktische Kenntnisse und Fertigkeiten erlangen, um Ärztinnen und Ärzte in der Versorgung von Patienten mit Wunden kompetent und effizient zu entlasten.

Zielgruppe

Medizinische Fachangestellte und Angehörige anderer Medizinischer Fachberufe



Voraussetzung
Die Teilnahme an der Fortbildung setzt einen qualifizierten Berufsabschluss zur Medizinischen Fachangestellten oder in einem anderen vergleichbaren medizinischen Fachberuf und mindestens 2-jährige Berufserfahrung voraus.

Das Modul 1 (10 UE) ist gesondert nachzuweisen. Die Akademie für medizinische Fortbildung bietet das Modul regelmäßig an. Es ist einzeln buchbar und Voraussetzung für die Teilnahme an den Modulen 2, 3 und 4. Es gilt als nachgewiesen, wenn das Modul 6 des BÄK-Curriculums „Ambulante Versorgung älterer Menschen“ z. B. im Rahmen der Ausbildung zur „Entlastenden Versorgungsassistentin (EVA)“ absolviert wurde.




eLearningzeiten
01.02. bis 12.03.2021

Abschluss/Lernerfolgskontrolle
Abschließende Lernerfolgskontrolle über unsere Lernplattform ILIAS.

Hinweis
Die Fortbildungsveranstaltung ist ein anrechnungsfähiges Modul für den medizinischen Wahlteil im Rahmen der beruflichen Aufstiegsqualifikation "Fachwirt_in für ambulante medizinische Versorgung".