bis




Suchergebnis

Auswahl
  Datum
Wochentag Veranstaltungsort Thema Zielgruppe Frei Verfügbarkeit Details
  01.01. - 31.12.2020 Mittwoch/
Donnerstag
Internetlernplattform ILIAS eLearning - eHealth - eine praxisorientierte Einführung Ärzte_innen und Interessierte 21
Termin
Mi, 01.01.2020 00:00 - 00:00 Uhr
Do, 31.12.2020 00:00 - 00:00 Uhr

Veranstaltungsort
Internetlernplattform ILIAS




Teilnehmergebühren

Arbeitslos/Elternzeit 150,00 €
Mitglied der Akademie für medizinische Fortbildung 175,00 €
Nichtmitglied der Akademie für medizinische Fortbildung 199,00 €

Fortbildungspunkte
20 Punkte, Kategorie I

Wissenschaftliche Leitung
Prof. Dr. Peter Haas

Anzahl der verfügbaren Plätze
21

Kontakt
Christoph Ellers
 Telefon 0251 929 2217
 christoph.ellers@aekwl.de


eHealth - eine praxisorientierte Einführung (10 UE) - entspricht den Modulen 1 und 2 der curricularen Fortbildung eHealth - Informationstechnologie in der Medizin

Inhalt
10 UE - bestehend aus zwei Modulen

Modul 1 - Einführung, Motivation und Hintergrund
Die praxisorientierte Einführung eHealth gibt einen Überblick über Motivationen, Ziele, Chancen und Risiken für eHealth-Anwendungen. Die Vielfalt der Anwendungen, die heute zu finden sind, macht eine Einordnung dieser in einen Bezugsrahmen notwendig, so dass anhand einer Taxonomie für entsprechende Anwendungen eine methodische Übersicht zu den heute häufig genannten Anwendungen gegeben wird. Abschließend werden an einem fiktiven Fallbeispiel aktuelle Unterstützungsmöglichkeiten dargestellt.
  • Praxisorientierte Einführung in das Kurskonzept
  • IT in der Medizin und Definition(en) von eHealth
  • Prinzipielle Unterstützungsdimensionen
  • Prinzipielle Implementierungsansätze telematischer Lösungen und Beispiele
  • Was machen Großkonzerne wie google, Apple etc.?
  • Gesamtheitliches Anwendungsszenario


Modul 2 - Anwendungen und Anwendungsbeispiele
Um die fast unüberschaubare Anzahl von Anwendungen im Bereich eHealth zu überlicken, werden im Sinne einer Einführung verschiedene konkrete Anwendungskomplexe -hier die Anwendungen die gemäß Sozialgesetzbuch V geplant sind und einige konkrete Anwendungen- erläutert, die für die Versorgung heute bzw. in Zukunft eine wesentliche Rolle spielen.

- Anwendungen und Anwendungstaxonomie
- SGB V - Regelungen und Anwendungen
- Beispiel eArztbrief und ePatientenakte
- Einführung in die Telemedizin
- mHealth und pHealth

Die Informationstechnologie hat für das deutsche Gesundheitswesen zunehmende Bedeutung, sie "erobert" sozusagen die Medizin. Bereits heute und verstärkt in der Zukunft beeinflusst sie wesentlich die ärztliche Tätigkeit. Moderne Informationstechnologien bieten umfangreiche Chancen zur Verbesserung der Zusammenarbeit, für eine transparente Dokumentation über Einrichtungsgrenzen hinweg, aber auch für mehr Patientenpartizipation, mehr Compliance und Eigenverantwortlichkeit sowie für mehr Patientensicherheit.

Dabei sollte nicht das technisch Machbare das Maß der Dinge sein, sondern alle Lösungen sollten an ihrem Wertebeitrag für eine verbesserte Patientenversorgung gemessen werden. Neben den vielen Chancen sind dabei auch immer die Risiken in den Blick zu nehmen.

Daher ist es wichtig, dass die Ärzteschaft bei all den laufenden und anstehenden Veränderungen, die das "digitale Gesundheitswesen" mit sich bringt, einen aktiv gestaltenden Part übernimmt. Dies sollte auf der Basis eines profunden Wissens zu den Grundlagen und Potenzialen, Problemstellungen und den Anwendungsmöglichkeiten von moderner Informationstechnologie im Gesundheitswesen erfolgen.

Mit dieser Einführung möchten wir breit über das Thema informieren. Sie erhalten eine Möglichkeit zur Klassifikation der vielfältigen Anwendungen im Bereich eHealth. Somit soll für Sie die Komplexität des Themas verringert werden.

Des Weiteren werden Ihnen die versorgungsrelevanten Aspekte vermittelt, welche kurz- bis mittelfristig auch bei Ihnen praktische Anwendung finden werden.

Organisatorische Leitung:
Elisabeth Borg, Leiterin Ressort Fortbildung der Ärztekammer Westfalen-Lippe, Münster
Christoph Ellers, B.A., Stv. Leiter Ressort Fortbildung der Ärztekammer Westfalen-Lippe, Münster

Zielgruppe
Ärzte_innen und Interessierte

eLearningzeiten
die Inhalte sind 24 h täglich online erreichbar

Hinweis
Das eLearning-Angebot ist in vollem Umfang auf das Curriculm "eHealth - Informationstechnologie in der Medizin" anrechenbar.