bis




Suchergebnis

Auswahl
  Datum
Wochentag Veranstaltungsort Thema Zielgruppe Frei Verfügbarkeit Details
  01.01. - 31.12.2020 Mittwoch/
Donnerstag
Internetlernplattform ILIAS Online-Wissenskontrolle für die "Qualifikation zur fachgebundenen genetischen Beratung" im Fachgebiet Gynäkologie und Geburtshilfe Ärzte_innen (*siehe Voraussetzungen) 23
Termin
Mi, 01.01.2020 00:00 - 23:59 Uhr
Do, 31.12.2020 00:00 - 23:59 Uhr

Veranstaltungsort
Internetlernplattform ILIAS




Teilnehmergebühren

Arbeitslos/Elternzeit 50,00 €
Mitglied der Akademie für medizinische Fortbildung 50,00 €
Nichtmitglied der Akademie für medizinische Fortbildung 50,00 €

Fortbildungspunkte
1 Punkte, Kategorie I

Wissenschaftliche Leitung
Prof. Dr. med. Jörg Epplen
Prof. Dr. med. Peter Wieacker

Anzahl der verfügbaren Plätze
23

Kontakt
Falk Schröder
 Telefon 0251 929-2240
 falk.schroeder@aekwl.de


Gendiagnostik - Wissenskontrolle "Qualifikation zur fachgebundenen genetischen Beratung" im Fachgebiet Gynäkologie und Geburtshilfe

Inhalt
Der § 7 Abs. 3 des Gendiagnostikgesetzes (GenDG) ist zum 01. Februar 2012 in Kraft getreten. Ärzte/innen müssen sich seit diesem Zeitpunkt für die Durchführung einer fachgebundenen genetischen Beratung entsprechend qualifizieren.

Die Wissenskontrolle findet in Westfalen-Lippe in Form einer Online-Prüfung über die elektronische Lernplattform ILIAS der Akademie für ärztliche Fortbildung der ÄKWL und der KVWL statt. Zum Erwerb der Qualifikation zur fachgebundenen genetischen Beratung umfasst die Online-Wissensprüfung insgesamt 20 Multiple-Choice-Fragen, von denen fünf fachspezifisch sind. Bei Bestehen der Prüfung erhalten Sie hierüber eine Bescheinigung, die in Westfalen-Lippe als Qualifikationsnachweis für die fach-gebundene genetische Beratung dient.

Zum Bestehen der Online-Wissensprüfung sind 60% der Multiple-Choice-Fragen richtig zu beantworten. Bei Nicht-bestehen der Online-Wissenskontrolle kann diese zweimal wiederholt werden. Nach dreimaligem Nichtbestehen hat man die Möglichkeit einer Präsenzprüfung vor der Ärztekammer Westfalen-Lippe.

Optional bereiten wir Sie gerne im Rahmen eines eRefresherkurses auf die Online-Wissensprüfung vor. Diesen finden Sie ebenfalls in unserem Online-Fortbildungskatalog in der Kategorie "Curriculare Fortbildung".

Inhalt:

  • 20-Fragen-Onlineprüfung (Multiple-Choice) auf Grundlage des Fragenkatalogs der Bundesärztekammer


Zielgruppe
Ärzte_innen (*siehe Voraussetzungen)

eLearningzeiten
die Inhalte sind 24 h täglich erreichbar, sind jedoch spätestens bis zum 16.07.2021 (Ablauf der gesetzl. Übergangsregelung) zu bearbeiten

Hinweis

Ärzte_innen, die sich über die Teilnahme an der Online-Wissensprüfung qualifizieren wollen, müssen bei Teilnahme eine mindestens fünf Jahre vollumfänglich fachärztliche Tätigkeit nachweisen können (Teilzeittätigkeiten werden anteilig anerkannt). Ärzte_innen, die weniger als fünf Jahre fachärztlich tätig sind, können sich über eine 72-stündige Fortbildungsmaßnahme qualifizieren.

Zusätzlich ist ein Nachweis über die Teilnahme an einer praktisch-kommunikativen Qualifikationsmaßnahme mit insgesamt mindestens 10 praktischen Übungen anhand von Beispielfällen zu Gesprächen über fachgebundene genetische Beratung oder anhand genetischer Beratungen unter Supervision einer Fachärztin bzw. eines Facharztes für Humangenetik oder einer Ärztin bzw. eines Arztes mit der Zusatzbezeichnung Medizinische Genetik zu erbringen.

Ersatzweise dafür können Nachweise des Erwerbs der psychosomatischen Grundversorgung oder äquivalenter Weiterbildungs- oder Fortbildungsinhalte anerkannt werden.



Dokumente

https://www.akademie-wl.de/gendg/