bis




Suchergebnis

Auswahl
  Datum
Wochentag Veranstaltungsort Thema Zielgruppe Frei Verfügbarkeit Details
  30.04. - 05.05.2023 Sonntag/
Freitag
Borkum Progressive Muskelrelaxation (PMR) nach Jacobson - Aufbaukurs Ärzte_innen 12
Termin
So, 30.04.2023 13:30 - 14:30 Uhr
Mo, 01.05.2023 13:30 - 14:30 Uhr
Di, 02.05.2023 13:30 - 14:30 Uhr
Mi, 03.05.2023 13:30 - 14:30 Uhr
Do, 04.05.2023 13:30 - 14:30 Uhr
Fr, 05.05.2023 13:30 - 14:30 Uhr

Veranstaltungsort

Borkumer Fort- und Weiterbildungswoche
Veranstaltungsort noch offen 0
26757 Borkum

Teilnehmergebühren

Arbeitslos/Elternzeit 295,00 €
Mitglied der Akademie für medizinische Fortbildung 345,00 €
Nichtmitglied der Akademie für medizinische Fortbildung 405,00 €

Fortbildungspunkte
16 Punkte, Kategorie H

Wissenschaftliche Leitung
Professor Anil Batra

Anzahl der verfügbaren Plätze
12

Kontakt
Julia Nowotny
 Telefon 02519292237
 julia.nowotny@aekwl.de


Progressive Muskelrelaxation (PMR) nach Jacobson - Aufbaukurs

Inhalt
Bei der progressiven Muskelrelaxation (PMR) nach Edmund Jacobsen handelt es sich um ein aktives Entspannungsverfahren, in dessen Verlauf eine Entspannung der Willkürmuskulatur unterhalb des natürlichen Spannungsniveaus erreicht werden soll.

Dabei werden einzelne Muskelgruppen (beispielsweise die Arm- und Bauchmuskulatur) in einer klaren Abfolge kurz angespannt und in der Folge wird die Anspannung gelöst, worauf sich bei ausreichender Übung und Wiederholung eine Tiefenentspannung einstellen soll. In Kurs 1 (Grundkurs) steht neben einer theoretischen Einführung die praktische Übung der Grundlagen unter Anleitung und im Rahmen von Eigenübungen im Vordergrund.

Grund- und Aufbaukurs (Kurs 1 und 2) zusammen führen zur Berechtigung zur Abrechnung des Verfahrens im Rahmen der Richtlinienpsychotherapie nach SGB V und erfüllen die Vorgaben der WBO für das Entspannungsverfahren für den Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, den Facharzt für Psychosomatische
Medizin und Psychotherapie, den Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie bzw. für die Zusatzbezeichnung Psychotherapie.

Zielgruppe
Ärzte_innen