bis




Suchergebnis

Auswahl
  Datum
Wochentag Veranstaltungsort Thema Zielgruppe Frei Verfügbarkeit Details
  29.04. - 30.04.2022 Freitag/
Samstag
Webinar "Hygienebeauftragter Arzt" - Teil I (20 UE) Ärzte_innen 75
Termin
Fr, 29.04.2022 09:00 - 17:00 Uhr
Sa, 30.04.2022 09:00 - 17:00 Uhr

Veranstaltungsort





Teilnehmergebühren

Arbeitslos/Elternzeit 305,00 €
Mitglied der Akademie für medizinische Fortbildung 340,00 €
Nichtmitglied der Akademie für medizinische Fortbildung 375,00 €
Tageskarte/Arbeitslos/Erziehungsurlaub 165,00 €
Tageskarte/Mitglied 185,00 €
Tageskarte/Nichtmitglied 205,00 €

Fortbildungspunkte
20 Punkte, Kategorie H

Wissenschaftliche Leitung
Prof. Dr. med. Dr. PH Frank Kipp
Prof. Dr. med. Alexander Mellmann

Anzahl der verfügbaren Plätze
75

Kontakt
Guido Hüls
 Telefon 0251 929 2210
 huels@aekwl.de


"Hygienebeauftragter Arzt"

Inhalt
Inhalte des Curriculums "Hygienebeauftragter Arzt" (40 UE)


- Gesetzliche und normative Regelungen im Krankenhaus und in der Arztpraxis
- Hygienemanagement und Aufgaben des Hygienefachpersonals
- Nosokomiale bzw. behandlungsassoziierte Infektionen (klinische, mikrobiologische und epidemiologische Grundlagen)
- Surveillance von nosokomialen bzw. behandlungsassoziierten Infektionen
- Grundlagen der mikrobiologischen Diagnostik (Antibiotic Stewardship)
- Resistenztestung
- Grundlagen der rationalen Antibiotikatherapie in Klinik und Praxis (Antibiotic Stewardship)
- Ausbruchmanagement
- Hygienemaßnahmen beim Umgang mit infektiösen Patienten
- Begehungen, Analysen und Umgebungsuntersuchungen im Krankenhaus und in der Arztpraxis
- Verfahrensweisen zur Prävention von nosokomialen bzw. behandlungsassoziierten Infektionen (ärztlich, pflegerisch, technisch)
- Hygieneanforderungen in verschiedenen Funktions- und Risikobereichen (z. B. OP, Endoskopie, Dialyse)
- Händehygiene
- Haut-, Schleimhaut- und Wundantiseptik
- Aufbereitung von Medizinprodukten, Desinfektion, Sterilisation
- Schutzkleidung und -ausrüstung
- Anforderungen an Krankenhaus- bzw. Arztpraxiswäsche
- Lebensmittel- und Küchenhygiene
- Hygieneanforderungen an die Wasserversorgung, Trinkbrunnen, Bäder u. a.
- Anforderungen an bauliche und technische Ausstattungen zur Prävention nosokomialer bzw. behandlungsassoziierter Infektionen
- Anforderungen an die Entsorgung (Abfälle, Abwasser)

Zielgruppe
Ärzte_innen

eLearningzeiten
05.08. - 02.09.2022

Abschluss/Lernerfolgskontrolle
Die Fortbildung zum "Hygienebeauftragten Arzt" schließt mit einer Lernerfolgskontrolle über die ILIAS-Lernplattform ab, wenn Teil I und Teil II nachgewiesen wurden.

Hinweis
Blended Learning:
Blended Learning steht für eine Kombination aus Präsenz- und Telelernphase. Das Angebot umfasst 3 Präsenztage (30 UE) sowie eine 4-wöchige Telelernphase (10 UE). Es wird je eine spezielle Telelernphase für die Teilnehmer/innen aus dem ambulanten sowie dem stationären Bereich angeboten.
BITTE BEACHTEN SIE, DASS ZUR TEILNAHME EIN BREITBAND-INTERNET-ANSCHLUSS (DSL-LEITUNG) NOTWENDIG IST!

Die Fortbildung schließt für Ärzte/innen aus dem Kammerbereich Westfalen-Lippe mit dem ankündigungsfähigen Zertifikat "Hygienebeauftragter Arzt" der Ärztekammer Westfalen-Lippe ab.

Die curriculare Fortbildung "Hygienebeauftragter Arzt" entspricht den Inhalten des Moduls I - Grundkurs "Hygienebeauftragter Arzt" der Strukturierten curricularen Fortbildung "Krankenhaushygiene" gem. Curriculum der Bundesärztekammer und ist somit auf die Strukturierte curriculare Fortbildung anrechenbar.

Mit der Teilnahme an einem Veranstaltungstag kann die Verpflichtung der im zweijährigen Intervall geforderten Fortbildung für bereits tätige Hygienebeauftragte Ärzte/innen abgedeckt werden.

Tags
Hygieneregeln; Infektionsschutzgesetz; Hygienefachkraft; Hygieneverordnung; KRINKO-Richtlinie; HygMedVO

Referenten

Walter Bühring
Priv.-Doz. Dr. med. Jens Wolfgang Ludwig Gieffers
Silvia Hermes
Prof. Dr. med. Dr. PH Frank Kipp
Prof. Dr. med. Alexander Christian Mellmann
Dr. med. Dr. rer. nat. Mike Hendrik Pillukat
Dr. med. Julia Schmitz
Dr. med. Peter Witte
Marion Zahr