bis




Suchergebnis

Auswahl
  Datum
Wochentag Veranstaltungsort Thema Zielgruppe Frei Verfügbarkeit Details
  15.05. - 26.06.2021 Samstag/
Samstag
Bochum Lymphologie für Ärzte_innen Ärzte_innen 18
Termin
Sa, 15.05.2021 09:00 - 18:00 Uhr
Fr, 25.06.2021 09:00 - 18:00 Uhr
Sa, 26.06.2021 09:00 - 18:00 Uhr

Veranstaltungsort

ACHAT Hotel
Kohlleppelsweg 45
44791 Bochum

Teilnehmergebühren

Arbeitslos/Elternzeit 945,00 €
Mitglied der Akademie für medizinische Fortbildung 1095,00 €
Nichtmitglied der Akademie für medizinische Fortbildung 1195,00 €

Fortbildungspunkte
80 Punkte, Kategorie K

Wissenschaftliche Leitung
Peter Nolte
Prof. Dr. med. Markus Stücker

Anzahl der verfügbaren Plätze
18

Kontakt
Daniel Bussmann
 Telefon 0251929-2221
 daniel.bussmann@aekwl.de


Lymphologie für Ärzte_innen gemäß Curriculum der Ärztekammer Westfalen-Lippe (55 UE)

Inhalt

Die Behandlung lymphologischer Erkrankungen und ihrer Folgen ist einer der Bereiche der Medizin, der am meisten der eigenen Kenntnis, Erfahrung und dem Engagement einzelner Ärzte_innen unterliegt. In der Literatur und in den Lehrbüchern spielt die Diagnostik und Behandlung lymphologischer Erkrankungen eine untergeordnete Rolle. Die curriculare Fortbildung gibt systematische Einblicke in die Mikro- und Makroanatomie, Physiologie und Pathophysiologie sowie in physikalische und apparative Untersuchungs-methoden. Die resultierenden therapeutischen Ansätze werden umfassend dargestellt. Im Curriculum geht es auch um die Differenzialdiagnostik anderer Ödem-formen u. a. um das Lipödem. In schweren Fällen des Lipödems werden seit Januar 2020 die Kosten für die Fettabsaugung von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen. Die Erkrankung betrifft fast ausschließlich Frauen und zeichnet sich durch eine disproportionale Fettgewebsvermehrung zwischen Stamm- und Extremitäten aus. Fettverteilungsstörungen können insbesondere im Stadium III zu starken Schmerzen und Bewegungseinschränkungen führen. Im Stadium III kann die Erkrankung auch mit einer Adipositas verbunden sein, wodurch Indikationsstellung und Behandlung häufig erschwert werden.

Grundlagen
Einführung in das Thema / Geschichte der Lymphologie

Teil 1 – Anatomie

  • Mikroskopische Anatomie
    • Grundlagen
    • Blutkapillare und Interstitium
    • Initiales Lymphgefäß (Lymphsinus)
    • Lymphkollektoren, Lymphtrunki, Ductus thoracicus
    • Lymphknoten
  • Makroskopische Anatomie der Lymphgefäße in den Regionen
  • Kopf und Hals / Thorax und Arm / Abdomen / Bein
  • Anatomie und Physiologie der lymphatischen Organe
    • Lymphknoten / Tonsillen / Thymus / Gastointestinale lymphatische Systeme / Milz


Teil 2 – Physiologie, Pathophysiologie und Pathologie

2.1 Physiologie

  • Osmose und Diffusion / Physiologie des Interstitiums
  • Ödementstehung / Ödemdifferenzierung

2.2 Lymphe und lymphatische Last

  • Interstitielle Prozesse
  • Lymphmotorik / Lymphknoten

2.3 Spezielle Pathophysiologie

  • Gefäßerkrankungen
  • Entzündung und Autoimmunerkrankungen
  • Infektionen
  • Tumorleiden und Lymphgefäße („malignes Lymphödem“)
  • Andere Ödemformen und Differenzialdiagnostik

2.4 Pathophysiologie und Pathologie

  • Primäre und Sekundäre Lymphödeme


Teil 3 – Diagnostik und Therapie

3.1 Befunderhebung

  • Diagnostik via Ultraschall
  • Physikalischer Befund
  • Dokumentation
  • Gefäßdiagnostik
  • Therapieplanung
  • Differenzialtherapie
  • Stationäre Behandlung und Rehabilitation
  • Sozialmedizinische Zusammenhänge

3.2 Apparative Diagnostik und Therapie

3.3 Konservative Therapien

  • Komplexe Physikalische Entstauungstherapie (KPE)
  • Theorie und Praxis der Manuellen Lymphdrainage
  • Materialkunde Bandagen und Polstermaterialien / Bestrumpfung
  • Intermittierende pneumatische Kompressionstherapie

3.4 Operative Therapien

  • Chirurgische Therapie chronischer Lymphödeme

3.5 Ergänzende Therapieverfahren

  • Ernährung und Bewegung

3.6 Diagnostik und Therapie des Lipödems

 

Teil 4 – Recht, Selbsthilfe und Fallbeispiele

4.1 Recht, Selbsthilfe

  • Ökonomie und Regress
  • Selbsthilfe und Selbsthilfegruppen

4.2 Fallbeispiele im Rahmen der ILIAS Lernplattform nach Vorgabe zu bearbeiten

 

Sonstiges

  • Literatur/Studien
  • Aktuelle Versorgungssituation / ICD10-Kodierung
  • Indikation zu stationären Therapie


Zielgruppe
Ärzte_innen

eLearningzeiten

eLearningphase 1: 19.04.-14.05.2021 (10 UE)

eLearningphase 2: 19.05.-24.06.2021 (15 UE)



Abschluss/Lernerfolgskontrolle
Die Veranstaltung schließt mit einer elektronischen Lernerfolgskontrolle ab.

Nach erfolgreicher Absolvierung der Lernerfolgskontrolle erhalten die Teilnehmer_innen aus dem Kammerbereich  Westfalen-Lippe das Zertifikat „Lymphologie für Ärzte_innen“ der ÄKWL. Teilnehmer_innen aus anderen Kammer-bereichen erhalten eine Teilnahmebescheinigung.

Dokumente

Flyer_Lymphologie_2021_mit_Anmeldung.pdf