bis




Suchergebnis

Auswahl
  Datum
Wochentag Veranstaltungsort Thema Zielgruppe Frei Verfügbarkeit Details
  03.09.2021 Freitag Witten Fortbildungskurs Darmsonographie (Appendizitis, CED, Divertikulitis, Karzinom) DEGUM-Modul (Theorie/Praktische Übungen) Ärzte_innen 33
Termin
Fr, 03.09.2021 09:00 - 16:30 Uhr

Veranstaltungsort

Evang. Krankenhaus Witten gGmbH
Pferdebachstr. 27
58455 Witten

Teilnehmergebühren

Arbeitslos/Elternzeit 299,00 €
Mitglied der Akademie für medizinische Fortbildung 349,00 €
Nichtmitglied der Akademie für medizinische Fortbildung 399,00 €

Fortbildungspunkte
9 Punkte, Kategorie C

Wissenschaftliche Leitung
Dr. med. Mario Iasevoli
Prof. Dr. med. Bernhard Lembcke
Prof. Dr. med. Andreas Tromm
Dr. med. Lutz Uflacker

Anzahl der verfügbaren Plätze
33

Kontakt
Thore Schröder
 Telefon


Fortbildungskurs Darmsonographie - Appendizitis, CED, Divertikulitis, Karzinom - DEGUM Modul (Theorie/Praktische Übungen)

Inhalt
Vor dem Hintergrund der S2k Leitlinie Divertikulitis der DGVS und DGAV hat die primäre Sonographie des entzündlich veränderten Dickdarms einen deutlich höheren Stellenwert erlangt. 
Die qualifizierte abdominelle Sonographie soll als aussagefähiges Schnittbildverfahren in der Primär- und Verlaufsdiagnostik der akuten Divertikulitis eingesetzt werden, heißt es da wörtlich. 
Dies rechtfertigt eine eingehende Beschäftigung mit dem Ultraschall dieser Region sowie in Abgrenzung hierzu auch mit anderen Erkrankungen des Magen-Darmtraktes und ihrem sonomorphologischen Korrelat. 
Der Fortbildungskurs soll zunächst die theoretischen Grundlagen und Techniken beleuchten, dann auch in zahlreichen Bild- und Videosequenzen Beispiele für die verschiedenen Krankheitsentitäten liefern. 
Unter der Wissenschaftlichen Leitung der Herren Prof. Dr. med. Bernhard Lembcke, Dr. med. Mario Iasevoli und Prof. Dr. med. Andreas Tromm erleben die Teilnehmer_innen ein interessantes und spannendes Programm. Am Nachmittag können die Teilnehmer_innen an den zwei Standorten in kleinen Gruppen ihre praktischen Kenntnisse in der Darmsonographie einüben und – hands-on - interessante Befunde beurteilen.


09:00 - 12:30 Uhr Theorie
im Evangelischen Krankenhaus Witten
09:00 Uhr Begrüßung und Einführung
Prof. Dr. med. B. Lembcke, Frankfurt am Main
Dr. med. M. Iasevoli, Witten
09:05 Uhr Physik, Technik und Übersicht der Darmsonographie
Dr. med. M. Iasevoli, Witten
09:30 Uhr Divertikulitis und Kolitis im Ultraschall vor dem Hintergrund der S2k Leitlinie Divertikulitis
Prof. Dr. med. B. Lembcke, Frankfurt am Main
10:30 Uhr Kaffeepause
11:00 Uhr Akute Appendizitis
Dr. med. R. van den Boom, Witten
11:20 Uhr Ileus
G. A. Dehzad, Witten
11:40 Uhr Spezielle und seltene Befunde bei der Darmsonographie (z. B. CED, Karzinome)
Prof. Dr. med. B. Lembcke, Frankfurt am Main
12:30 Uhr Mittagessen
13:30 - 16:30 Uhr Praktische Übungen
in den Evangelischen Krankenhäusern Witten bzw. Hattingen oder im St. Vincenz-Krankenhaus in Datteln


Referenten/Gruppenleiter

Dr. med. Ralf van den Boom, DEGUM-Tutor – Stufe I, Klinik für Innere Medizin, Evangelisches Krankenhaus Witten, Pferdebachstraße 27, 58455 Witten

Golam A. Dehzad, Klinik für Innere Medizin, Evangelisches Krankenhaus Witten, Pferdebachstraße 27, 58455 Witten

Jan Karczewski, Klinik für Innere Medizin, Evangelisches Krankenhaus Hattingen, Bredenscheider Str. 54, 45525 Hattingen

Dr. med. Sven Rolffs, Leitender Oberarzt für Innere Medizin, Gastroenterologie, Notfallmedizin, Vincenz-Krankenhaus, Rottstraße 11, 45711 Datteln



Zielgruppe
Ärzte_innen

Kooperationspartner

In Zusammenarbeit mit den Evangelischen Krankenhäusern Witten und Hattingen und dem St. Vincenz-Krankenhaus in Datteln



Hinweis
Die Teilnehmergebühren verstehen sich inkl. eKursbuch-Kapitel "Darmschall" und DEGUM-Plakette. 

Die Theorie findet im Evangelischen Krankenhaus Witten statt. Die Praktischen Übungen werden in den Evangelischen Krankenhäusern in Witten und in Hattingen sowie im St. Vincenz-Krankenhaus in Datteln angeboten. Bei der Anmeldung entscheiden Sie sich für einen der Standorte.

Wir möchten darauf hinweisen, dass die Befunddemonstration im Rahmen der praktischen Übungen stark vom akut zur Verfügung stehenden Patientengut der Kliniken abhängig ist.



Referenten

Ghulam Abass Dehzad
Dr. med. Mario Iasevoli
Jan Karczewski
Prof. Dr. med. Bernhard Lembcke
Sven Rolffs
Dr. med. Lutz Uflacker
Dr. med. Ralf van den Boom